Grünstromwerk senkt die Preise

Die Kunden des Ökostromanbieters Grünstromwerk können sich auf günstigere Tarife einstellen. Der bundesweit tätige Anbieter senkt die Preise zum 1. Januar 2015 um durchschnittlich 0,5 Cent pro Kilowattstunde. Erstmalig reduzierte Abgaben und leicht sinkende Preise im Einkauf erlauben diesen Schritt. Zugleich weist das Unternehmen auf die regional sehr unterschiedliche Belastung der Strompreise durch die Netzentgelte hin. Für Haushaltskunden beträgt diese Ungleichheit bis zu 330 EUR/Jahr.

» Mehr Informationen (PDF)