Mit der Entscheidung für Ökostrom die Energiewende antreiben.

Das Umweltbundesamt ist dem Geschehen auf dem deutschen Ökostrom-Markt nachgegangen – eine der Kernaussagen: Wer Ökostrom bestellt, der bekommt auch tatsächlich Ökostrom geliefert – dafür sorgt ein 2013 eingeführtes System von Herkunftsnachweisen. Dass viele Ökostrom-Anbieter mit ihren Stromangeboten die Energiewende jedoch nicht fördern, stimmt auch. Eine der Ausnahmen: der REGIONALSTROM von GRÜNSTROMWERK. Mit ihrer Entscheidung für diesen Stromtarif gestalten die Stromkunden die Energiewende aktiv mit. Mit 25 % Solarenergie aus deutschen Kraftwerken und der regionalen Ausbaugarantie.

» Mehr Informationen